Nachrichten

BIAL feiert sein 95jähriges Bestehen

19 April, 2019

Das einzige portugiesische Pharmaunternehmen, das innovative Medikamente auf den Markt bringt.

“Die Zukunft spielte in unserer Geschichte immer eine wichtige Rolle” ist das Motto der Feierlichkeiten zum 95. Jahrestag von BIAL. Das größte portugiesische pharmazeutische Unternehmen wurde 1924 in Porto geboren, gegründet von Álvaro Portela. Heute wird es von den Nachkommen von Álvaro Portela geleitet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung der Forschung (E&F) und verfügt über zwei innovative Medikamente, die weltweit vermarktet werden.

Luís Portela, Vorsitzender von BIAL, erklärt, dass das 95-jährige Bestehen des Unternehmens "ein Datum von großer Bedeutung" ist. Es gibt nur wenige Unternehmen, die 95 Jahre erreichen und vor allem ein gesundes Leben führen. Ich erinnere mich an meinen Großvater, Álvaro Portela, der im Alter von 14 Jahren in einer Apotheke in Porto anfing und großes Talent, Arbeitsfähigkeit und Engagement für ein Projekt zeigte, das ihm gehörte, BIAL". Anlässlich dieses symbolischen Datums erinnert sich Luís Portela auch an "all jene, die im Laufe der Jahre für BIAL ihr Bestes gegeben haben. Das Unternehmen wurde und wird von Menschen gemacht. Sie sind es, die die Grundlage für das bilden, was wir aufbauen konnten: ein internationales, innovatives Unternehmen. Ich glaube, dass dieses Team mit den guten Produkten, die wir haben, und mit den guten Projekten, die wir entwickeln, diesen Entwicklungs- und Wachstumskurs fortsetzen wird".

 

BIAL hat sich auf die Entwicklung neuer Medikamente, insbesondere im Bereich der Neurowissenschaften, konzentriert und ist nach wie vor das einzige portugiesische pharmazeutische Unternehmen mit eigenen Forschungsprodukten. Eslicarbazepinacetat zur Behandlung von Epilepsie war das erste Medikament, das 2009 auf den Markt kam. Heute ist es in mehreren europäischen Ländern und in den USA erhältlich, die für BIAL den ersten Markt im Verkauf von pharmazeutischen Produkten darstellen. Das zweite Medikament BIAL, Opicapon, das zur Behandlung von Parkinson eingesetzt wird, wurde 2016 von der europäischen Zulassungsbehörde zugelassen und wird in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien und Portugal vermarktet. Es soll zwischen 2020 und 2021 in anderen europäischen Ländern sowie in den USA, China und Japan eingeführt werden.

“INNOVATION AND RESEARCH” AND “EXPORTS” AWARD CATEGORIES

Within the scope of its 25th Anniversary, the National Authority of Medication and Health Products, Infarmed, I.P. awarded different projects and institutions which promote best practices in the area of Medicines and Health Products in Portugal.

BIAL was doubly distinguished, for both “Innovation and Investigation" and “Exports" categories.

20190409_Dia Mundial Parkinson.png

Speak Up for Parkinson's

Nachrichten

"Falar de Parkinson" é dar voz a 10 milhões de pessoas

19 April, 2019

BIAL lança nova campanha para assinalar Dia Mundial da Doença de Parkinson

Fazer-se ouvir e perceber são dificuldades que muitas pessoas com Parkinson enfrentam no dia a dia. O novo filme da BIAL visa dar-lhes voz. “Speak up for Parkinson’s” [“Falar de Parkinson”] insere-se numa campanha de âmbito mundial, lançada pela BIAL nas redes sociais e iniciada há três anos, que visa aumentar o conhecimento sobre a realidade em que vivem algumas pessoas com a doença de Parkinson.

As alterações da voz são uma das consequências da progressão da doença de Parkinson, podendo ser exacerbadas em contexto de interação social. Este é o tema que serve de metáfora à nova campanha sobre a Doença de Parkinson e que vai ser lançado no Dia Mundial dedicado àquela doença, assinalado a 11 de abril.