Cookies help us to provide you a better service. In using our services, you agree with our use of cookies. Read More

Fördermittel für die wissenschaftliche Forschung

1994 hat die BIAL Stiftung ein Förderprogramm für wissenschaftliche Forschung aufgelegt, um die Erforschung physischer und geistiger Abläufe bei Menschen zu fördern, speziell auf noch weitgehend unerforschten Gebieten, die weitere wissenschaftliche Untersuchungen in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie bedürfen.

Funding for Scientific Research

Seit Beginn des Programms ist die Zahl der Anträge für Fördermittel der BIAL Stiftung stetig gestiegen. Bis heute wurden 692 Projekte mit circa 1.500 Forschern aus 25 Ländern gefördert.

Die genehmigten Anträge wurden mit Fördermitteln in Höhe von € 5.000 bis € 50.000 unterstützt. Die Fördermittel werden von einem Wissenschaftlichen Ausschuss in Funktion der Anforderungen des jeweiligen Projekts festgesetzt.

Die von 1994 bis März 2018 von der BIAL Stiftung geförderte Forschung in den Bereichen Psychophysiologie und Parapsychologie hat zu der Veröffentlichung von insgesamt 910 Aufsätzen in Fachzeitschriften geführt, davon 749 in Zeitschriften mit einem durchschnittlichen Impact-Faktor von 3,5. Im März 2018 gab es eine bedeutende Zahl von Zitierungen (12.737); davon 171 Veröffentlichungen, die über 20 Mal zitiert wurden.

Zu den von der BIAL Stiftung geförderten Wissenschaftlern zählen Forscher namhafter Universitäten aus dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten, aus Deutschland, Frankreich, Australien, Russland, Spanien, Japan sowie anderen Ländern.

Einige von der BIAL Stiftung geförderte Forschungszentren